E&G – Quaternary Science Journal
 
de translation not available

Der erste Fund von Kieselgur in Schleswig—Holstein bei Brokenlande, südlich von Neumünster (Mit einem Beitrag zur Biostratigraphe des „Saale-Spätglazials“)

Autor Burchard Menke, Peter-Helmut Ross
Ausgabe Vol. 18 No 1
Tags stratigraphie, pollenanalyse, flora, biostratigraphie, kieselgur, brokenlande, neumünster, schleswig-holstein, geschiebemergel, vegetation, morphologie, kiefer, birke, ton, pollen, eem-warmzeit, sande, schluff, saale-spätglazial
Typ Artikel Format 17 x 24 cm Lizenz 80x15
Umfang 14 DOI 10.3285/eg.18.1.07 Sprache Deutsch
Von bis 113-126 ISSN Datum 1967-12-31
Anzeigen PDF 8 MB

Kurzfassung

Materialien (2)

Diagramm 

Pollen- und Sporendiagramm der Bohrung VII. Petrographie wie in Abb. 2-3.

vol18_no1_a07_fig02.pdf
Diagramm 

Pollen- und Sporendiagramm der Bohrung II. Petrographie wie in Abb. 2-3.

vol18_no1_a07_fig01.pdf

Diskussion

Sie müssen sich zuerst anmelden.

Kontakt zum Autor

Sie müssen sich zuerst anmelden.

Seite empfehlen