E&G – Quaternary Science Journal
 
en translation not available

Glazial übertiefte Täler im Bereich des Isar-Loisach-Gletschers: Neue Erkenntnisse über Aufbau und Mächtigkeit des Quartärs in den alpinen Tälern, im Gebiet des „Murnauer Schotters“ und im „Tölzer Lobus“ (erste Mitteilung)

Author Horst Frank
Issue Vol. 29 No 1
Tags glacial erosion, erosion cycle (overdeepening), pleistocene (mindel-würm), limnic sediment, isobath (base of quaternary), bavarian plateau (isar-loisach), german alps (ammertal, jackental)
Type Article Format 17 x 24 cm Licence 80x15
Pages 24 DOI 10.3285/eg.29.1.08 Language Deutsch
Page range 77-100 ISSN 0424-7116 Released 1979-01-01
Viewer PDF 13 MB

Abstract

Additional material (2)

Profil 

Taf. 2: Geologische Schnitte und Festgesteinsoberfläche im Oberen Isartal zwischen der Landesgrenze und Bad Tölz.

vol29_no1_a08_fig02.pdf
Karte 

Taf. 1: Art und Verbreitung der Beckensedimente in den alpinen Tälern und in den Talbecken sowie Lage der Beckenzentren und Schwellen.

vol29_no1_a08_fig01.pdf

Discussion

You need to login, first.

Contact to the Author

You need to login, first.

Share