E&G – Quaternary Science Journal
 
de translation not available

Interpretation pflanzlicher Reste aus holozänen Auensedimenten am Beispiel von drei Bohrkernen des Wettertales (Hessen)

Autor Angela Kreuz, Sabine Nolte, Astrid Stobbe
Ausgabe Vol. 48 No 1
Tags holocene, fluvial environment, loess landscape, plant remains, human impact, wetter valley, wetterau/hessen
Typ Artikel Format 17 x 24 cm Lizenz 80x15
Umfang 29 DOI 10.3285/eg.48.1.13 Sprache Deutsch
Von bis 133-161 ISSN 0424-7116 Datum 1998-01-01
Anzeigen PDF 20 MB Heft 10,00€

Kurzfassung

Materialien

Diskussion

Sie müssen sich zuerst anmelden.

Kontakt zum Autor

Sie müssen sich zuerst anmelden.

Seite empfehlen